works

SCHAUM

synopsis

The artist collective SCHAUM [foam] realises conceptional bodies of work in the fields of object, installation, photography, graphic print and performance. Thereby SCHAUM develops self-reflective, critical approaches to art and society from the self-image as an examplarily smallest social unit of society. //

Die Künstlergruppe SCHAUM arbeitet konzeptionell mit Fotografie, Malerei, Grafik, Objekt, Installation und Performance. Dabei entwickelt sie selbst-reflexiv kritische Ansätze zu Kunst und Kultur aus dem Selbstverständnis als exemplarisch kleinste sozial-gesellschaftliche Einheit.

Exhibitions // Performances

2017
- “Selbstbeweihräucherung”, ev. Kirchentag, St. Elisabeth Kirche Berlin
- “Selbstoptimierung”, Akademie der Bildenden Künste Berlin
2016
- “Zur Nachahmung empfohlen!”, Gruppenausstellung kuratiert von Adrienne Goehler
2015
- “Surrogat”, KunstHeute Festival MV
- Performance, Stadtgalerie Kiel
- “Connected in Art”, Schloss Plüschow
2014
- “Lost” – Guardini Galerie, Berlin
- “Paradise Lost” – Galerie Waidspeicher, Erfurt
- “Paradise Lost” – White Cube, Kunsthalle Rostock
2013
- Ostrale O13, Dresden
- Artist Talk, Demonstrator-Project D-S-PL, Kunsthalle Rostock
2012
- Contemporary Art Ruhr (C.A.R.), Zeche Zollverein Essen
- »Pingo Ergo Sum«, Teilnahme am Brain-Painting-Projekt des Künstlers Adi Hoesle, Kunsthalle Rostock
- »BWV 1010«, Installation, Rotundan Project Space, Kalmar, Schweden
- Galleri Monica Strandberg, Kalmar, Schweden
- Einweihung »Windfinger«-Plastik, Kalmar-Norrliden, Schweden
2011
- »Showing Balls II«, Performance und Ausstellung, Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop
- Stipendiaten-Ausstellung, La Plate-Forme, Dünkirchen/Frankreich
- »Zuführung« – Performance, Kunstverein zu Rostock
- »Showing Balls« – Kunstverein zu Rostock
2010
»SCHAUM in Plüschow« – Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow
- »Kunstfalle« – Installation, Alter Markt Rostock
- SCHAUM in Dünkirchen/Frankreich
2009
- »Talkshow« – Performance

Grants/Prizes/Competitions

2016
- 1. Preis Realisierungswettbewerb “Erinnern und Mahnen an Rostock-Lichtenhagen 1992”
2014
- Artist in Residence Salzamt Linz, Österreich/Austria
2013
- Werkstipendium der Ilse-Augustin-Stiftung, Berlin
2012
- Geladener Kunst-am-Bau-Wettbewerb, Universitätshauptgebäude Rostock
2011
- Aufenthaltstipendium Galerie Framework, Hennef
- 1. Preis transnationaler Wettbewerb »DEMONSTRATOR« D-S-PL für Objekt im öffentl. Raum, Standort Kalmar, Schweden
- Arbeitsstipendium Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop
2010
- Publikationsförderung durch die Hansestadt Rostock
- Publikationsförderung durch den BBK Mecklenburg-Vorpommern
- Aufenthaltsstipendium Dünkirchen/Frankreich

Lectures/Masterclass

2016
- Muthesius Kunsthochschule Kiel, Klasse Arnold Dreyblatt

Collections

- Fotografische Sammlung Schloss Kummerow